UNGARISCHER SKIVERBAND

Am 15. Juli 1913 haben 14 Skiclubs den ungarischen Skiverband gegründet, welcher 1914 in den internationalen Skiverband FIS aufgenommen wurde. Das Ski Alpin Team besteht aus 350 Rennläufern.
In den letzten Jahren wurden von den ungarischen Athleten exzellente Resultate erzielt. Allen voran Edit Miklos, welche bei den olympischen Winterspielen 2014 in Sochi den ausgezeichneten 7. Rang in der Spezialabfahrt (zugleich das beste je erzielte Resultat bei alpinen Bewerben der olympischen Spielen) und den 16. Rang in der alpinen Superkombination eingefahren hat.
Damit wurde Edit Miklos auch zur erfolgreichsten ungarischen Sportlerin bei diesen olympischen Spielen.
2015 erzielte Edit das Erste Podium bei einem alpinen Weltcuprennen mit dem 3. Rang in der Abfahrt von St. Moritz (SUI) und wiederholte diese Platzierung 2016 bei der Abfahrt von Lake Louise (CAN).

Welcome

Vuoi rimanere sempre aggiornato
sulle ultime novità?

Iscriviti alla newsletter